Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SV Lippstadt 08: Neuzugang vom Zweitligisten SV Darmstadt 98

SV Lippstadt 08: Neuzugang vom Zweitligisten SV Darmstadt 98

18-jähriger Mittelfeldspieler trainierte bei Profis der „Lilien“ mit.
West-Regionalligist SV Lippstadt 08 hat den nächsten Transfer für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht. Alexander Vogler (auf dem Foto rechts) kommt ablösefrei aus dem Lizenzbereich des SV Darmstadt 98. Der athletische Mittelfeldspieler ist gerade einmal 18 Jahre jung und bevorzugt die zentralen Positionen.

Lippstadts Sportlicher Leiter Dirk Brökelmann (links) lobt die Fähigkeiten des Neuzugangs in den höchsten Tönen: „Alex hat eine sehr gute Spielübersicht und als technisch versierter Spieler auch große Stärken im Eins-gegen-Eins. Er hat ein sehr gutes Gespür für Räume, die sich auf dem Spielfeld ergeben. Wie üblich bei Spielern aus den Nachwuchsleistungszentren ist er auch körperlich schon unheimlich weit für sein Alter. Ich freue mich, dass dieser Transfer geklappt hat und bin mir sicher, dass wir viel Freude an ihm haben werden.“

Alexander Vogler war 2015 von der SKV Mörfelden zur U 14 der Darmstädter „Lilien“ gewechselt und durchlief seitdem sämtliche Jugendmannschaften. Bereits als 17-jähriger wurde er in Darmstadt mit einem Lizenzspielervertrag ausgestattet und nahm durchgehend am Trainingsbetrieb der Profimannschaft teil, blieb allerdings ohne Einsatz in der 2. Bundesliga. Dafür war er in der abgebrochenen Saison 2020/2021 in der Staffel Süd/Südwest der A-Junioren-Bundesliga viermal für die U 19 der Hessen am Ball. Er erhält beim SV Lippstadt die Rückennummer „28“.

Foto-Quelle: Tim Thiemeyer/SV Lippstadt 08

Das könnte Sie interessieren:

Perfekt: Bonner SC verpflichtet Lars Holtkamp

19-jähriger Mittelfeldspieler kommt vom Bundesligisten VfL Bochum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.