Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Verl: Vertrag mit Mittelfeldspieler Sascha Korb aufgelöst

SC Verl: Vertrag mit Mittelfeldspieler Sascha Korb aufgelöst

28-Jähriger bestritt 20 Drittliga-Einsätze – Wechsel zum VfR Aalen.

Der SC Verl und Sascha Korb gehen getrennte Wege: Beide Seiten verständigten sich auf eine vorzeitige Auflösung des noch gültigen Vertrages. Der 28-jährige Mittelfeldspieler war im Sommer 2020 vom Bayern-Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05 zu den Ostwestfalen gewechselt und kam in der zurückliegenden Saison in 20-Drittliga-Partien zum Einsatz.

Sascha Korb zieht es jetzt für zwei Jahre in die Regionalliga Südwest zum VfR Aalen. Der gebürtige Offenbacher war in seiner Karriere schon in der Regionalliga Südwest für Kickers Offenbach, Hessen Kassel und Wormatia Worms (insgesamt 147 Partien) am Ball. Hinzu kommen sechs weitere Drittliga-Begegnungen für den OFC sowie 22 Spiele für den 1. FC Schweinfurt 05 in der Regionalliga Bayern.

„Ich bin sehr glücklich, dass sich das Mentalitätsmonster Sascha Korb für den VfR Aalen entschieden hat“, sagt VfR-Trainer Uwe Wolf. „Er passt mit seiner Einstellung uns Spielweise sehr gut zu unserer Spielphilosophie.“

Das könnte Sie interessieren:

RL Nordost: Ex-Duisburger Gjasula jetzt beim Berliner AK

35-jähriger Mittelfeldspieler war seit Sommer vereinslos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.