Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Profi Christian Dorda wechselt in die Oberliga Niederrhein

Ex-Profi Christian Dorda wechselt in die Oberliga Niederrhein

32-jähriger Defensivspieler unterschreibt bei SSVg Velbert bis 2023.

Die SSVg Velbert aus der Oberliga Niederrhein ist auf dem Transfermarkt tätig geworden. Die Blau-Weißen sicherten sich die Dienste von Christian Dorda (auf dem Foto in der Mitte). Der 32-jährige Defensivspieler, der sowohl in der Innenverteidigung als auch auf der linken Seite zum Einsatz kommen kann, wechselt vom Drittliga-Absteiger und jetzigen West-Regionalligisten KFC Uerdingen 05 nach Velbert. Bei der SSVg unterschrieb er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

Während seiner Laufbahn absolvierte Dorda für Borussia Mönchengladbach sieben Einsätze in der Bundesliga und kommt auf insgesamt 142 Drittliga-Partien (für den KFC Uerdingen 05 und den FC Hansa Rostock). Neben seiner aktiven Zeit in Velbert wird Dorda außerdem eine Umschulung zum Sport- und Fitnesskaufmann absolvieren. Die notwendigen Praktika soll er dann auf der Geschäftsstelle durchführen.

Foto-Quelle: SSVg Velbert

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln belohnt Fahrrad-Fahrer

Fans bekommen beim Spiel gegen MSV Duisburg Sattelüberzug im Vereinsdesign.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.