Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / 3:0! Torjäger Engelmann bringt Rot-Weiss Essen auf Kurs

3:0! Torjäger Engelmann bringt Rot-Weiss Essen auf Kurs

Souveräner 3:0-Auswärtserfolg zum Saisonstart beim Bonner SC.
Vizemeister Rot-Weiss Essen hat sich zum Saisonstart in der Regionalliga West erfolgreich zurückgemeldet. Mit dem 3:0 (1:0)-Auswärtssieg beim Bonner SC legte das Team von Cheftrainer Christian Neidhart einen Saisonstart nach Maß hin. Vor 1.895 Zuschauern im Sportpark Nord brachte der dreimalige Torschützenkönig Simon Engelmann (Foto/29.) die Rot-Weissen vor der Pause mit dem Führungstreffer auf die Siegerstraße. Isaiah Young (63.) und der eingewechselte Zlatko Janjic (72.) bauten den Vorsprung in der zweiten Halbzeit aus.

Neidhart hatte seine Anfangsformation im Vergleich zum abschließenden Testspiel (4:4 gegen den Drittligisten SC Verl) lediglich auf einer Position verändert. Für Zlatko Janjic, der zunächst auf der Bank Platz nahm, rückte wieder Simon Engelmann in das Sturmzentrum, wurde dort von Cedric Harenbrock und Kevin Holzweiler unterstützt.

Vor Torhüter Daniel Davari formierten Daniel Heber, Yannick Langesberg und Felix Herzenbruch eine Dreier-Abwehrkette. Auf den Flügeln sorgten Sandro Plechaty (rechts) und Isaiah Young (links) für Dampf. Die Mittelfeld-Zentrale bildete der neue Kapitän Dennis Grote gemeinsam mit Luca Dürholtz. Mit Holzweiler, Langesberg und Dürholtz liefen damit drei Neuzugänge von Beginn an auf. Neben Zlatko Janjic und Rückkehrer Erolind Krasniqi wurden im weiteren Verlauf der Partie mit Sascha Voelcke und José-Enrique Rios Alonso noch zwei „Neue“ eingewechselt und feierten so ebenfalls ihr Punktspiel-Debüt für RWE.

Foto-Quelle: Marcel Rotzoll

Das könnte Sie interessieren:

RL West: SC Preußen Münster vorerst Spitzenreiter

Hildmann-Team sich dank Eigentor gegen SC Wiedenbrück 1:0 durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.