Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Verl: Angreifer Kasim Rabihic ist angeschlagen

SC Verl: Angreifer Kasim Rabihic ist angeschlagen

28-Jähriger gegen Viktoria Berlin mit Knöchelverletzung ausgewechselt.
Kasim Rabihic (auf dem Foto links), Offensivspieler des SC Verl, ist aktuell nicht im Vollbesitz seiner Kräfte. Der 28-Jährige musste in der Partie gegen Aufsteiger FC Viktoria Berlin (3:3) in der Schlussphase mit einer Knöchelverletzung ausgewechselt werden. Der Berliner Yannis Becker hatte für das grobe Foulspiel gegen Rabihic die Rote Karte gesehen.

Neben den Langzeitverletzten Daniel Mikic und Cyrill Akono stand auch Emanuel Mirchev gegen die Berliner nicht zur Verfügung. Der 19-jährige Mittelfeldspieler gehört zum Aufgebot der bulgarischen U 19-Nationalmannschaft für die Spiele in Moldawien (2:0) und gegen Wales (heute, 17.30 Uhr).

Foto-Quelle: SC Verl

Das könnte Sie interessieren:

Erneute Strafe wegen Pyrotechnik: RWE muss 9.450 Euro zahlen

Zuschauer zündeten beim Derby in Duisburg 27 Bengalische Fackeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.