Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Prag: Seidl, de Vries und Vogt starten bei Jockey-Vergleichskampf

Galopp Prag: Seidl, de Vries und Vogt starten bei Jockey-Vergleichskampf

Am 25. September nehmen zwölf Reiter am „European Jockey Cup“ teil.
Am Samstag, 25. September, geht zum siebten Mal der „European Jockey Cup“ über die Bühne. Mit Martin Seidl (Foto/Köln), Adrie de Vries (Mülheim/Niederlande) und Sibylle Vogt (Iffezheim/Schweiz) kommen auch drei in Deutschland tätige Reiter beim Jockey-Vergleichskampf im tschechischen Prag zum Einsatz.

Jeder Jockey reitet hier für sein Heimatland. Weitere teilnehmende Jockeys in Prag sind Panagiotis Dimitsanis (Griechenland), Antonio Fresu (Italien), Per-Anders Graberg (Schweden), Eddy Hardouin und Gerald Mosse (beide Frankreich), Vaclav Janacek (Tschechien), Ricardo Sousa Ferreira (Portugal), Jan Verner (Tschechien) und Jaroslav Linek (Slowakei).

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Blue Horizon lässt Sascha Smrczek strahlen

38:10-Chance gewinnt für Düsseldorfer Trainer in Clairefontaine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.