Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Verl: Familien-Duell für Cottrell Ezekwem gegen Freiburg

SC Verl: Familien-Duell für Cottrell Ezekwem gegen Freiburg

Sein jüngerer Bruder Kimberly ist für Breisgauer am Ball.
Für Cottrell Ezekwem (Foto), Innenverteidiger beim SC Verl, ist die Drittliga-Begegnung am Samstag, 14 Uhr, bei der zweiten Mannschaft des SC Freiburg eine besondere Partie. Der 22-Jährige trifft auf seinen jüngeren Bruder Kimberly (20), der seit Juli 2018 bei den Breisgauern ausgebildet wird und im September sogar zum Aufgebot der deutschen U 20-Nationalmannschaft gehörte.

Wie sein Bruder Kimberly durchlief auch Cottrell Ezekwem die Nachwuchsabteilung beim FC Bayern München. Anschließend schaffte es der gebürtige Münchner über die U 19-Teams des FC Memmingen und des TSV 1860 München in die zweite Mannschaft der „Löwen“.

Über die weiteren Stationen beim ZFC Meuselwitz (Regionalliga Nordost) und beim VfB Homberg (Regionalliga West) landete Cottrell vor Saisonbeginn beim SC Verl. Für die Mannschaft von Trainer Guerino Capretti stand er seitdem in neun von zwölf Meisterschaftsspielen auf dem Feld.

Foto-Quelle: SC Verl

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Neue Regeln gegen Rostock

Aktuelle NRW-Coronaschutzverordnung sorgt für Umsetzung der „2G“-Regel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.