Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 2. Bundesliga: Fortuna Düsseldorf besiegt Karlsruher SC 3:1

2. Bundesliga: Fortuna Düsseldorf besiegt Karlsruher SC 3:1

Team von Trainer Christian Preußer rückt in obere Tabellenhälfte vor.
Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf fuhr am 11. Spieltag einen wichtigen 3:1 (1:1)-Heimsieg gegen den Karlsruher SC ein und rückte in die obere Tabellenhälfte vor. Relegationsrang drei ist für das Team von Trainer Christian Preußer (Foto) zumindest vorerst nur vier Punkte entfernt.

Die Düsseldorfer 1:0-Führung durch ein Eigentor von Philip Heise (10.) glich Marvin Wanitzek (22.) für den KSC aus. In der zweiten Halbzeit sorgten jedoch Christoph Klarer (51.) und Khaled Narey (63.) für die Entscheidung.

Die weiteren Ergebnisse vom Samstag in der MSPW-Übersicht:

1. FC Nürnberg – 1. FC Heidenheim 1846 4:0 (1:0)
Holstein Kiel – SV Darmstadt 98 1:1 (1:1)

Foto-Quelle: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

Starke Geste: Beide Nationalteams unterstützen „Orange Day“

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen setzt Zeichen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.