Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Tore satt: DFB-Frauen gewinnen in Essen 7:0 gegen Israel

Tore satt: DFB-Frauen gewinnen in Essen 7:0 gegen Israel

Souveräner Sieg im WM-Qualifikationsspiel an der Hafenstraße.
Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat auch ihr viertes Spiel in der WM-Qualifikationsgruppe H gewonnen. Beim 7:0 (4:0) gegen Israel im Stadion Essen an der Hafenstraße trugen sich Doppelpackerin Jule Brand (20., 45.), Sara Däbritz (26.), Laura Freigang (42.), Lina Magull (Foto, 56.), Tabea Waßmuth (72.) und Felicitas Rauch (77.) für die Mannschaft von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg in die Torschützenliste ein.

Foto-Quelle: Marcel Rotzoll

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Bundesliga-Trainer Michael Skibbe wechselt nach Japan

56-Jähriger unterschreibt bei Sanfrecce Hiroshima Zwei-Jahres-Vertag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.