Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln: Pause für Torwart Timo Horn

1. FC Köln: Pause für Torwart Timo Horn

28-jähriger Keeper erleidet Knieverletzung.
Der 1. FC Köln muss bis zur Winterpause auf seine Nummer eins verzichten: Torhüter Timo Horn (Foto) hat sich in der Nachspielzeit der ersten Hälfte beim 1. FSV Mainz 05 (1:1) bei einem Zweikampf am Knie verletzt. Nachdem er behandelt wurde, konnte er weiterspielen. Die MRT-Untersuchung ergab eine Knieverletzung. Der 28-jährige Vizekapitän muss deshalb pausieren.

Fotoquelle: 1. FC Köln

Das könnte Sie interessieren:

Rot Weiss Ahlen: „Verlorener Sohn“ Nico Hecker kehrt zurück

Offensivspieler kickte schon in der Jugend und in der NRW-Liga an der Werse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.