Startseite / Fußball / Regionalliga / SV Rödinghausen: Yassin Ibrahim macht weitere Fortschritte

SV Rödinghausen: Yassin Ibrahim macht weitere Fortschritte

21-jähriger Angreifer nach Blinddarm-OP wieder im Mannschaftstraining.


Carsten Rump, Trainer beim West-Regionalligisten SV Rödinghausen, hofft auf eine baldige Rückkehr von Angreifer Yassin Ibrahim (Foto). Der 21-Jährige soll nach überstandener Blinddarm-Operation bald wieder voll einsteigen.

Mittelfeldspieler Mirko Schuster (27) und Torhüter Alexander Sebald (25) fehlten zuletzt beim 0:1 gegen Rot Weiss Ahlen wegen einer Corona-Quarantäne. Am Samstag, 14 Uhr, tritt SV Rödinghausen beim Tabellenführer Rot-Weiss Essen an.

Foto-Quelle: SV Rödinghausen

Das könnte Sie interessieren:

RW Essen: Gegen Bonner SC vor maximal 6.700 Zuschauern

Stehplätze geschlossen, 2G-Regelung, durchgängige Maskenpflicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.