Startseite / Fußball / 3. Liga / Alemannia Aachen leiht Tim Korzuschek bis Saisonende aus

Alemannia Aachen leiht Tim Korzuschek bis Saisonende aus

23-jähriger Offensivspieler kommt vom Drittligisten 1. FC Saarbrücken.


West-Regionalligist Alemannia Aachen hat als weiteren Winter-Neuzugang Tim Korzuschek (Foto) ausgeliehen. Der 23-jährige Offensivspieler, ausgebildet in der Jugend der Kickers Offenbach, wechselt vom Drittligisten 1. FC Saarbrücken bis zum Saisonende leihweise an den Tivoli. Nach seiner Station beim SC Teutonia Watzenborn-Steinberg in der Hessenliga spielte Korzuschek drei Jahre für den Südwest-Regionalligisten FC Gießen. Dort konnte er in der Saison 2020/2021 unter anderem durch zehn Tore und vier Assists auf sich aufmerksam machen und wechselte schließlich in die 3. Liga nach Saarbrücken.

„Tim wird uns durch seine Laufstärke und seine Abschlussqualitäten, von denen wir überzeugt sind, verstärken“, sagt Alemannia-Trainer Fuat Kilic. „Wir danken dem 1. FC Saarbücken, dass diese Leihe möglich gemacht werden konnte und hoffen, dass er sich schnell einfinden wird. Für beide Seiten ist diese Übereinkunft eine Win-Win-Situation“,

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung bei diesem großen Traditionsverein. Ich möchte nun meinen Teil dazu beitragen, den Verein gemeinsam mit der Mannschaft sportlich wieder auf den richtigen Weg zu führen“, sagt Tim Korzuschek.

Foto-Quelle: Alemannia Aachen/1. FC Saarbrücken

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Doppelpack von Kozuki bei Kantersieg

Team von Trainer Jakob Fimpel schließt Jahr mit 5:0 gegen Kölner U 21 ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.