Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / FC Schalke 04: Mittelfeldspieler Danny Latza muss pausieren

FC Schalke 04: Mittelfeldspieler Danny Latza muss pausieren

32-jähriger Kapitän fehlt beim Saisonfinale in Nürnberg gelbgesperrt.


Mike Büskens, Cheftrainer beim Bundesliga-Aufsteiger FC Schalke 04, muss zum Saisonfinale der 2. Fußball-Bundesliga am Sonntag, 15.30 Uhr, beim 1. FC Nürnberg auf seinen Kapitän Danny Latza (Foto) verzichten. Der 32-jährige Mittelfeldspieler hatte sich beim 3:2-Heimerfolg gegen den FC St. Pauli die fünfte Gelbe Karte eingehandelt, muss deshalb pausieren. Für die Schalker geht es im letzten Saisonspiel darum, den ersten Platz und somit die Meisterschaft in der 2. Bundesliga mit einem Punktgewinn zu sichern.

Während der Vorbereitung auf die Nürnberg-Partie hat sich Dong-gyeong Lee zurückgemeldet. Der 24-jährige Südkoreaner, der in der Winterpause auf Leihbasis von Ulsan Hyundai zu den „Königsblauen“ gewechselt war, stand nach seinem Mittelfußbruch, den er sich Ende Februar zugezogen hatte, erstmals wieder auf dem Trainingsplatz.

 

 

 

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg legt am 13. Juni wieder los

Erstes öffentliches Training der „Zebras“ ist für Mittwoch, 15. Juni, geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.