Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn 07: Raphael Obermair kommt vom 1. FC Magdeburg

SC Paderborn 07: Raphael Obermair kommt vom 1. FC Magdeburg

26-Jähriger wurde beim FC Bayern München ausgebildet.
Der SC Paderborn hat seinen sechsten Neuzugang für die Zweitliga-Saison 2022/2023 verpflichtet. Raphael Obermair, der unter anderem beim FC Bayern München ausgebildet worden ist, hat einen Vertrag in Paderborn unterschrieben.

Vom Jugendverein TSV 1860 Rosenheim wechselte der 1,82 Meter große Obermair im Sommer 2016 zur zweiten Mannschaft des FC Bayern. Über den SK Sturm Graz und den FC Carl Zeiss Jena wechselte der 26-Jährige im Sommer 2020 zum 1. FC Magdeburg. Mit starken Leistungen hatte er maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die 2. Bundesliga, in der abgelaufenen Spielzeit erzielte er als Rechtsverteidiger zwei Tore und bereitete sieben Treffer vor.

„Raphael ist fußballerisch stark und schnell, was sehr gut zu unserer Spielweise passt. Über die rechte Seite sorgt er auch mit starken Flanken für viel Gefahr im gegnerischen Strafraum“, erläutert Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln gegen Italiens Meister AC Mailand im Einsatz

Bei Partie am 16. Juli werden erstmals neue Technologien verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.