Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Verl: Kasim Rabihic wechselt zum Konkurrenten 1. FC Saarbrücken

SC Verl: Kasim Rabihic wechselt zum Konkurrenten 1. FC Saarbrücken

Offensivspieler kam in 72 Spielen auf zwölf Tore und 27 Vorlagen.
Drittligist SC Verl muss in Zukunft ohne Kasim Rabihic (auf dem Foto links) auskommen. Der 29-jährige Offensivspieler schließt sich zur neuen Saison dem Ligakonkurrenten 1. FC Saarbrücken an. Seit seinem Wechsel von Türkgücü München zum Sportclub war Rabihic in 72 Partien für die Verler am Ball, erzielte dabei zwölf Tore und bereitete weitere 27 Treffer vor.

„Kasim kam vor zwei Jahren aus der Regionalliga zu uns und hat sich super entwickelt“, sagt Verls Sportdirektor Sebastian Lange. „Sicherlich einer unserer Unterschiedsspieler. Er hat Gegner und Fans mit seiner Spielweise beeindruckt. Wir wünschen Ihm alles Gute.“

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln gegen Italiens Meister AC Mailand im Einsatz

Bei Partie am 16. Juli werden erstmals neue Technologien verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.