Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg verpflichtet Marvin Senger

MSV Duisburg verpflichtet Marvin Senger

22-jähriger Innenverteidiger unterschreibt bei „Zebras“ bis Sommer 2024.
Der MSV Duisburg rüstet sich für die kommende Spielzeit in der 3. Liga. Jetzt verpflichteten die „Zebras“ Marvin Senger. Der 22-jährige Innenverteidiger kommt vom Zweitligisten FC St. Pauli zum Revierklub und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2024. In der abgelaufenen Spielzeit war Senger allerdings an den bisherigen MSV-Ligakonkurrenten und Aufsteiger in die 2. Bundesliga, 1. FC Kaiserslautern, ausgeliehen. Für die „Roten Teufel“ stand Senger aber nur sechsmal in der 3. Liga auf dem Platz.

„Marvin ist ein spielstarker Innenverteidiger, der bei seiner Größe eine gute Schnelligkeit mitbringt. Beim MSV bekommt er die Gelegenheit, sich zu beweisen“, sagt Ralf Heskamp, Geschäftsführer Sport bei den Duisburgern.

Auch der neue MSV-Cheftrainer Torsten Ziegner freut sich auf den Neuzugang: „In seinen jungen Jahren hat Marvin schon jede Menge Drittliga-Erfahrung gesammelt. Dazu kommt eine tolle Ausbildung beim FC St. Pauli. Wir sind froh, dass er jetzt bei uns ist, um bei uns den nächsten Schritt zu gehen. Mit seiner Geschwindigkeit, seiner Körpergröße und seinen fußballerischen Fähigkeiten wird er uns eine weitere Option in der Defensive geben.“

Senger selbst fügt hinzu: „Es waren sehr gute Gespräche mit Ralf Heskamp und Torsten Ziegner. Bei der Wahl meiner Stationen waren mir Traditionsvereine immer wichtig. Ich freue mich auf die Herausforderung beim MSV und darauf, der Mannschaft mit meinen Stärken weiterzuhelfen.“

 

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Japanisches Nationalteam zweimal zu Gast

Partien gegen USA und Ecuador finden in Arena des Zweitligisten statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.