Startseite / Fußball / ETB Schwarz-Weiß Essen holt weiteres Talent

ETB Schwarz-Weiß Essen holt weiteres Talent

Fatih Gönül kommt vom Oberliga-Absteiger SpVgg. Sterkrade-Nord.


Der ETB Schwarz-Weiß Essen aus der Oberliga Niederrhein baut seinen „Talentschuppen“ weiter aus. Jetzt verpflichteten die Essener auch Fatih Gönül (Foto). Der 21-Jährige wechselt vom Oberliga-Absteiger SpVgg. Sterkrade-Nord zum Uhlenkrug. In der abgelaufenen Spielzeit kam er in 27 Meisterschaftsspiele für die Oberhausener zum Einsatz. Gönül ist im Mittelfeld vielseitig einsetzbar und wurde in den Nachwuchsabteilungen von Borussia Dortmund, Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen ausgebildet.

„Ich kenne den ETB schon sehr lange, der Verein war mir immer schon sympathisch“, sagt der 21-jährige Mittelfeldspieler. „Ich habe nach einer neuen Herausforderung gesucht und denke, dass ich am Uhlenkrug auf jeden Fall richtig bin. Bei den Schwarz-Weißen hat mir immer der spielerische Aspekt gefallen. Ich glaube, dass wir in dem neuen Team sehr viel Potential besitzen. Mein Ziel ist es, mit dem ETB oben mitzuspielen und positive Spuren in der Liga zu hinterlassen. Natürlich möchte ich eine starke Saison spielen und mich weiterentwickeln. Ich bin sicher, dass der Verein mir bei meiner spielerischen und persönlichen Entwicklung weiterhelfen kann, um dann den nächsten Schritt nach vorne zu machen. Ich werde mein Bestes für den ETB geben.“

Foto-Quelle: ETB Schwarz-Weiß Essen

 

 

 

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Japanisches Nationalteam zweimal zu Gast

Partien gegen USA und Ecuador finden in Arena des Zweitligisten statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.