Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf leiht polnischen Nationalspieler Karbownik aus

Fortuna Düsseldorf leiht polnischen Nationalspieler Karbownik aus

21-jähriger kommt von Brighton & Hove Albion in die Landeshauptstadt.
Fußball-Zweitligiste Fortuna Düsseldorf hat Michal Karbownik (Foto) unter Vertrag genommen. Der 21-jährige Pole wechselt vom Premier-League-Club Brighton & Hove Albion auf Leihbasis für eine Saison nach Düsseldorf. Karbownik wurde in der Jugend von Legia Warschau ausgebildet und durchlief sämtliche polnische Junioren-Nationalmannschaften. 2020 feierte der flexibel einsetzbare Defensivspieler sein Debüt in Polens A-Nationalmannschaft. Außerdem kam er in den letzten Jahren acht Mal in der U 21-Auswahl Polens zum Einsatz.

Im Herbst 2020 wechselte Karbownik aus Warschau in die englische Premier League. Für Brighton & Hove Albion absolvierte er zwei Pflichtspiele und wurde zwei Mal verliehen – zurück nach Warschau und zu Olympiakos Piräus. In der Saison 2022/2023 läuft Karbownik für die Fortuna auf.

Fortuna-Sportdirektor Christian Weber erklärt: „Mit Michal Karbownik gewinnen wir gleich mehrere neue Optionen dazu. Er ist ein sehr flexibler Spieler und kann beide Außenverteidiger-Positionen bekleiden, fühlt sich aber auch im zentralen Mittelfeld zuhause. Wir freuen uns sehr, dass wir Michal nach Düsseldorf holen konnten.“

Michal Karbownik sagt: „Ich wurde von allen bei der Fortuna mit offenen Armen willkommen geheißen. Meine ersten Eindrücke vom Verein sind sehr positiv und ich kann es kaum erwarten, loszulegen. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir eine erfolgreiche Saison spielen.“

Foto-Quelle: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Münsteraner Adriano Grimaldi schockt BVB-Reserve

Angreifer erzielt für Saarbrücken den 1:0-Siegtreffer in der Nachspielzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.