Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Kapitän Marco Reus lässt BVB gegen Bayer 04 Leverkusen jubeln

Kapitän Marco Reus lässt BVB gegen Bayer 04 Leverkusen jubeln

Früher Treffer im Top-Spiel – Leverkusen-Torhüter Hradecky sieht „Rot“.
Im Top-Spiel des 1. Spieltages in der Fußball-Bundesliga setzte sich Vizemeister Borussia Dortmund im Duell zweier Champions League-Teilnehmer gegen Bayer 04 Leverkusen knapp 1:0 (1:0) durch. Mit einem „Stochertor“ sorgte BVB-Kapitän Marcos Reus (Foto/10.) schon früh für den Endstand.

Nach der Pause drängten die Gäste auf den Ausgleich, scheiterten aber immer wieder am starken Dortmunder Torhüter Gregor Kobel. Kurz vor dem Abpfiff sah Leverkusens Schlussmann Lukas Hradecky wegen Handspiels außerhalb des Strafraums die Rote Karte.

„Es war ein Arbeitssieg, den wir gerne mitnehmen“, sagte Marco Reus nach dem gelungenen Saisonstart und dem geglückten Debüt von Trainer-Rückkehrer Edin Terzic gegenüber dem PayTV-Sender „Sky“.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Köln siegt ohne künftigen BVB-Stürmer Anthony Modeste

34-jähriger Angreifer soll erkrankten Sebastien Haller ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.