Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Startschuss für neue Wette erfolgt in Düsseldorf

Galopp: Startschuss für neue Wette erfolgt in Düsseldorf

Ab Sonntag kann in sieben Rennen auf sieben Sieger getippt werden.
Am kommenden Wochenende startet die neue Wette „7 gewinnt!“ auf den deutschen Galopprennbahnen. Das gab der Dachverband („Deutscher Galopp“) jetzt bekannt. Bei der neuen Wettvariante, die eine Garantie-Auszahlung von 77.777 Euro plus einen zusätzlichen Jackpot in Höhe von 7.777 Euro verspricht, gilt es, in sieben verschiedenen Rennen die jeweiligen Sieger richtig zu tippen.

Dabei muss die Wette nicht unbedingt auf einen Standort begrenzt sein. Los geht es beispielsweise am kommenden Sonntag, 2. Oktober, mit sieben ausgewählten Rennen in Düsseldorf und Hannover. Danach soll die Wette, deren Grundeinsatz 0,20 Euro beträgt, zweimal im Monat – jeweils am ersten und dritten Samstag oder Sonntag – angeboten werden. Das ist bis zum Jahresende bei Renntagen in Iffezheim bei Baden-Baden (16. Oktober und 3. Dezember), Berlin-Hoppegarten und Köln (jeweils 30. Oktober) sowie München-Riem (6. und 19. November) der Fall.

Eine Besonderheit: Falls keine Wetterin oder kein Wetter alle sieben Sieger richtig vorausgesagt hat, dann wird der entsprechende Jackpot aus den getätigten Wetteinsätzen gleich zur nächsten Veranstaltung auf einer anderen Rennbahn weitergereicht. Das gab es in Deutschland bisher noch nie.

Foto-Quelle: Deutscher Galopp

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Stall Nizzas Nerium wechselt in die Zucht

Sieger im Kölner Carl Jaspers-Preis wird Deckhengst in Frankreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.