Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Runder Geburtstag in der Arena: Biathlon auf Schalke wird „20“

Runder Geburtstag in der Arena: Biathlon auf Schalke wird „20“

Jubiläumsveranstaltung findet in diesem Jahr am 28. Dezember statt.


Das weltweit größte Biathlonspektakel feiert am 28. Dezember 2023 ein ganz besonders Jubiläum. Denn an diesem Tag gehen in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen, der Heimspielstätte des Fußball-Zweitligisten FC Schalke 04, bei der Biathlon World Team Challenge die besten Biathletinnen und Biathleten bereits zum 20. Mal ins Rennen.

Mittlerweile ist Biathlon auf Schalke ein fester Bestandteil des Wintersportkalenders der Athletinnen und Athleten – und der Fans. Auch der Deutsche Skiverband (DSV) entsendet jährlich Top-Teams ins Ruhrgebiet. Passend zum Jubiläum wird in diesem Jahr die weltcuptaugliche Strecke erweitert. Sie führt künftig noch weiter in das beliebte Winterdorf hinein, das Jahr für Jahr auf der Event-Fläche vor den Toren der VELTINS-Arena entsteht.

Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung dürfen sich Wintersport-Liebhaber auf 20 besondere und außergewöhnliche Biathlon-auf-Schalke-Erlebnisse freuen. Verlost werden diese im Laufe des Jahres über verschiedene Medien, Kooperationspartner und Sponsoren. Zu gewinnen gibt es unter anderem unverkäufliche Tickets für den „Gänsehautbereich“ im Innenraum der VELTINS-Arena, direkt an der Loipe. Seit 2002 begeistert Biathlon auf Schalke jährlich zehntausende Besucher und Besucherinnen vor Ort sowie live bei der Übertragung im Fernsehen.

„Biathlon auf Schalke hat in all den Jahren nichts von seinem ursprünglichen Reiz verloren – im Gegenteil“, sagt Felix Bitterling, Sportdirektor Biathlon beim Deutschen Skiverband. „Vor 20 Jahren stand vielleicht noch ein wenig die Show im Vordergrund. Aber mittlerweile ist die Biathlon World Team Challenge nicht zuletzt wegen der hochkarätig besetzten Teilnehmerfelder ein fester Bestandteil des internationalen Biathlonkalenders. Ich kann deshalb schon jetzt versprechen, dass wir beim Jubiläum wieder mit zwei top besetzten deutschen Teams am Start sein werden.“

Auch die Strecke entspricht seit 2015 internationalen Anforderungen und ist weltcuptauglich. Die rund 1,3 Kilometer lange Loipe führt mit einigen Kurven sowohl am Schießstand vorbei, mitten durch die VELTINS-Arena, als auch über das Außengelände. Durch eine Erweiterung verlängert sich der Streckenverlauf in diesem Jahr nach dem höchsten Anstieg noch weiter in das Winterdorf. So haben alle Fans die Möglichkeit, die schnelle Loipenabfahrt und die neue Kurve auf der Event-Fläche vor dem Schalker Stadion hautnah zu erleben.

„20-mal Biathlon auf Schalke ist eine beeindruckende Zahl“, sagt Christina Rühl-Hamers, Mitglied des Vorstands des FC Schalke 04. „Es macht uns stolz, dass wir eine so besondere Sportveranstaltung in der VELTINS-Arena seit zwei Jahrzehnten mitentwickeln, gemeinsam mit den zahlreichen Partnern und Sponsoren umsetzen dürfen und über so viele Jahre etablieren konnten. Kaum ein anderes Sport-Event dieser Größenordnung erfreut sich seit 2002 einer solchen Beliebtheit. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Deutschen Skiverband unterstreicht auch die sportliche Relevanz der Biathlon WTC hier in Gelsenkirchen ganz besonders.“

Foto-Quelle: FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Exklusivpartner und Ärmelsponsor vorgestellt

Online-Plattform unterstützt Frauen-Bundesligateam der „Zebras“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.