Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln bindet und verleiht Maximilian Schmid nach Holland

1. FC Köln bindet und verleiht Maximilian Schmid nach Holland

20-jähriger Angreifer soll bei Roda JC Kerkrade Spielpraxis sammeln.
Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat den Vertrag mit Maximilian Schmid (Foto) um ein Jahr bis zum 30. Juni 2025 verlängert. Außerdem wird der 20-jährige Stürmer für die kommende Saison 2023/2024 zum niederländischen Profiklub Roda JC Kerkrade verliehen.

Schmid spielt seit 2018 für den FC und feierte 2019 mit der U 17 der „Geißböcke“ den Gewinn der Deutschen B-Junioren-Meisterschaft. Der Stürmer sammelte in 30 Regionalliga-West Spielen 17 Torbeteiligungen und soll nun in der zweithöchsten niederländischen Liga bei Roda JC Kerkrade Spielpraxis sammeln.

„Maxi hat sowohl in der zurückliegenden Spielzeit bei unserer U 21 als auch während der aktuellen Vorbereitung bei den Lizenzspielern mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht“, lobt Thomas Kessler, Bereichsleiter Lizenzfußball beim 1. FC Köln. „Wir sind überzeugt, dass die Leihe nach Kerkrade der richtige Schritt für seine weitere Entwicklung darstellen wird. Wir wünschen Maxi alles Gute für die kommende Saison und die spannende und anspruchsvolle Aufgabe in Kerkrade.“

Foto-Quelle: 1. FC Köln

Das könnte Sie interessieren:

2. Frauen-Bundesliga: FSV Gütersloh verpflichtet Lea Bartling

20-jährige Offensivspielerin war zuletzt ein Jahr in den USA am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert