Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / FC Schalke 04: Junge Mitglieder dürfen bald Sondertrikot gestalten

FC Schalke 04: Junge Mitglieder dürfen bald Sondertrikot gestalten

Acht Fans im Alter von 18 bis 25 Jahren werden als Designer gesucht.
Fußball-Zweitligist FC Schalke 04 veranstaltet ein einzigartiges Fan-Erlebnis: Acht junge Mitglieder im Alter von 18 bis 25 Jahren erhalten die Chance, in den kommenden Monaten ein Sondertrikot zu gestalten, mit dem die Mannschaft in der Rückrunde 2023/2024 ein Ligaspiel bestreiten wird. Die Mitglieder-Kreation wird in begrenzter Stückzahl in den Verkauf gehen. Ein Teil des Erlöses wird an einen guten Zweck gespendet, den der Teilnehmerkreis gemeinsam mit S04 auswählen wird.

„Ich möchte mich im Namen des Vereins ganz herzlich bei unseren Partnern bedanken, dass sie unseren Mitgliedern diese einzigartige Aktion ermöglichen“, sagt Christina Rühl-Hamers, Mitglied des S04-Vorstands. „Als die Idee aufkam, haben unsere Partner sofort Unterstützung signalisiert. Alle sind sich einig, dass wir mit der Einbindung unserer jungen Mitglieder ein beispielloses Trikot voller Kreativität für Schalke 04 entwerfen werden.“

Peter Knäbel, ebenfalls Mitglied des Schalker Vorstands, verspricht sich viel von der gemeinsamen Kreation. „Wir freuen uns sehr auf den Input unserer jungen Anhängerschaft, die erst beim Jugendkongress wieder eindrucksvoll bewiesen hat, mit welch großer Leidenschaft sie unseren Verein mit innovativen Ideen bereichern können“, so der Ex-Profi. „Wir wollen denen, die die Vereinszukunft maßgeblich mitgestalten werden, Stimme, Relevanz und Sichtbarkeit verleihen.“

Im Zentrum des Entwicklungsprozesses steht ein Design-Workshop bei einem Sportartikelhersteller in Herzogenaurach. Die ausgewählten Mitglieder werden am 15. und 16. September ins Frankenland reisen und mit Experten des Schalker Ausrüsters an der Entwicklung des Sondertrikots arbeiten. Außerdem warten auf die Reisegruppe spannende Vorträge zu den Themen Trikotdesign, Marke und DFL-Richtlinien. Außerdem ist ein Besuch in der Firmenzentrale geplant. Für die An- und Abreise, Verpflegung sowie Übernachtung ist gesorgt. Den Abschluss des Wochenendes bildet ein gemeinsamer Besuch des Heimspiels gegen den 1. FC Magdeburg (16. September) in der VELTINS-Arena.

Die Bewerbungsphase für den Design-Workshop ist für volljährige Mitglieder bis 25 Jahre ab sofort geöffnet und läuft bis zum 6. September. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Die Teilnehmenden werden von einem Fach-Gremium ausgewählt und im Anschluss mit weiteren Informationen versorgt.

Foto-Quelle: Patrick Nawe/Holstein Kiel

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Trainer Parlatan lässt Raum für Interpretationen

46-Jähriger will spätestens am Wochenende Entscheidung treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert