Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / FC Basel: Früherer Uerdingen-Trainer Heiko Vogel muss gehen

FC Basel: Früherer Uerdingen-Trainer Heiko Vogel muss gehen

47-jähriger Pfälzer muss nach vier Niederlagen ohne Torerfolg gehen.


Heiko Vogel (Foto), ehemaliger Trainer der U 23 von Borussia Mönchengladbach und des KFC Uerdingen 05, konnte den freien Fall beim Schweizer Traditionsverein FC Basel auch nicht stoppen. Nach vier Niederlagen ohne eigenen Treffer ist der 47-jährige Pfälzer seinen Cheftrainer-Posten beim einstigen Serienmeister schon wieder los.

Vogel war Anfang dieses Jahres als Sportdirektor ans Dreiländereck zurückgekehrt. In der Saison 2011/2012 hatte er als Trainer den FC Basel noch zum Double aus Meisterschaft und Pokalsieg geführt. Vor gut einem Monat hatte er Timo Schultz, den ehemaligen Trainer des FC St. Pauli, als Cheftrainer in Basel abgelöst. Der Erfolg blieb allerdings aus.

Foto-Quelle: Borussia Mönchengladbach

Das könnte Sie interessieren:

Oberliga Niederrhein: SSVg Velbert holt erfahrenen Defensivspieler

Rafu Numakunai kommt vom Ligakonkurrenten TSV Meerbusch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert