Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / DFB-Pokal der Frauen: Schon mehr als 10.000 Final-Tickets verkauft

DFB-Pokal der Frauen: Schon mehr als 10.000 Final-Tickets verkauft

Endspiel wird an Christi Himmelfahrt zum 15. Mal in Köln ausgetragen.

Für das größte Einzelereignis im deutschen Frauenfußball sind bereits mehr als 10.000 Tickets verkauft worden. Das an Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 9. Mai) stattfindende DFB-Pokalfinale der Frauen wird in diesem Jahr bereits zum 15. Mal in Köln ausgetragen. Beim letzten Pokalendspiel in der Domstadt zwischen dem VfL Wolfsburg und dem SC Freiburg (4:1) hatten 44.808 Fans im RheinEnergieSTADION für einen Zuschauerrekord gesorgt.

Aktuell befinden sich noch zehn Teams im Wettbewerb. Die erste der zwei noch ausstehenden Achtelfinal-Begegnungen findet am Donnerstag, 8. Februar, ab 18.30 Uhr (live auf Sky) im Stadion am Brentanobad statt, wo Eintracht Frankfurt und der SC Freiburg aufeinandertreffen. Am Mittwoch, 14. Februar, ab 19 Uhr wird die Partie zwischen Kickers Offenbach und dem FC Bayern München am Bieberer Berg nachgeholt.

Das Viertelfinale findet vom 5. bis 7. März statt. Welche Mannschaften sich im Endspiel gegenüberstehen, entscheidet sich in den Halbfinalbegegnungen am 30. und 31. März.

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Führungsspieler Granit Xhaka blickt nach vorn

Nach 0:3 im Finale der Europa League gegen Atalanta Bergamo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert