Startseite / Fußball / 3. Liga / Rot-Weiss Essen: Ohne Felix Götze gegen Freiburger U 23

Rot-Weiss Essen: Ohne Felix Götze gegen Freiburger U 23

Innenverteidiger fällt am Samstag wegen eines Infekts aus.
Christoph Dabrowski, Trainer des Drittligisten Rot-Weiss Essen, muss am Samstag, 14 Uhr, im Heimspiel gegen die U 23 des SC Freiburg ohne Felix Götze (Foto) auskommen. Der 25-jährige Innenverteidiger fällt – wie auch Mittelfeldspieler Björn Rother – wegen eines Infekts gegen den Bundesliga-Nachwuchs aus.

„Wir haben die Hoffnung, dass beide uns zumindest am Dienstag im Nachholspiel beim TSV 1860 München wieder zur Verfügung stehen“, so Dabrowski. Mittelfeldspieler Torben Müsel konnte wegen Wadenproblemen bis zur Wochenmitte nur individuell trainieren, Linksverteidiger Lucas Brumme ist dagegen wieder voll belastbar.

Gegenüber dem jüngsten 1:2 beim SC Preußen Münster erwartet Dabrowski, „dass wir wieder mehr Meter machen und uns wieder auf ein anderes Energie-Level begeben. Das, was wir bislang in den Spielen an der Hafenstraße geboten haben, wollen wir wieder sichtbar machen.“

Das könnte Sie interessieren:

VfB Oldenburg: Ex-Essener Frank Löning bleibt Co-Trainer

42-Jähriger ist seit Sommer 2022 beim Nord-Regionalligisten tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert