Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bei Remis des 1. FC Köln: Tor-Premiere für Talent Max Finkgräfe

Bei Remis des 1. FC Köln: Tor-Premiere für Talent Max Finkgräfe

Schultz-Team kassiert bei 1:1 in Hoffenheim späten Ausgleich.
Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist 1. FC Köln erkämpfte bei der TSG Hoffenheim ein 1:1 (0:0) und baute zumindest den Abstand zu den beiden direkten Abstiegsrängen auf vier Punkte aus.

Mit seinem ersten Bundesliga-Tor brachte der erst 19-jährige Max Finkgräfe (Foto/79.) das Team von Trainer Tim Schultz per Freistoß in Führung. Erst in der Nachspielzeit gelang Hoffenheims Torjäger Andrej Kramaric noch der späte Ausgleich. Der FC ist seit drei Partien unbesiegt (fünf Punkte).

Foto-Quelle: 1. FC Köln

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05 trennt sich von Trainer und Sport-Chef Marcus John

Auch Co-Trainer Said Essahel wurde von seinen Aufgaben freigestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert