Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopper-Derby: Ab 2025 schon am ersten Horn-Wochenende?

Galopper-Derby: Ab 2025 schon am ersten Horn-Wochenende?

Dachverband macht entsprechende Pläne für Meeting öffentlich.
Das Deutsche Galopper-Derby 2025 soll laut Informationen des Dachverbandes „Deutscher Galopp“ nach den derzeitigen Planungen zwar wie gewohnt am ersten Juli-Sonntag (3. Juli) ausgetragen werden. Es soll dabei allerdings bereits am ersten und nicht – wie bisher und auch noch in diesem Jahr – erst am zweiten Wochenende und damit zum Abschluss des Derby-Meetings auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn stattfinden. Das berichtet der Branchendienst „Turf-Times“.

Diese geplante Änderung soll demnach sicherstellen, dass am Derby-Tag das bestmögliche Geläuf vorgehalten wird, da dann vor dem „Blauen Band“ noch nicht so viele weitere Rennen stattgefunden haben. Wie weitere Renntage im Anschluss an diesen Sonntag in Horn aussehen könnten, ist wohl noch unklar. „Es werden dann möglicherweise Familienrenntage“, erklärte Verbandspräsident Michael Vesper.

Foto-Quelle: Marc Rühl

Das könnte Sie interessieren:

Deutsches Galopper-Derby: Noch 93 Pferde für 155. Auflage genannt

„Blaues Band“ wird am 7. Juli 2024 in Hamburg-Horn entschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert