Startseite / Fußball / Oberliga / ETB Schwarz-Weiß Essen: Zwangspause für Kapitän Frederik Lach

ETB Schwarz-Weiß Essen: Zwangspause für Kapitän Frederik Lach

Auch Mittelfeldspieler Armen Shavershyan fehlt in Nettetal gelbgesperrt.


Am Freitag, 20 Uhr, steht für den ETB Schwarz-Weiß Essen in der Oberliga Niederrhein das Flutlichtspiel bei SC Union Nettetal an. Nach dem 1:1-Unentschieden im Nachholspiel gegen den TVD Velbert will das Team um ETB-Trainer Damian Apfeld (Foto) möglichst dreifach punkten. „Wir wollen unsere gute Leistung aus dem Velbert-Spiel auch in Nettetal zeigen – mit der gleichen Intensität und Durchschlagskraft“, sagt Apfeld. „Wenn wir das schaffen, dann bin ich überzeugt, dass wir einen Dreier holen können, auch wenn es schwer wird.“

Verletzungs- und krankheitsbedingt muss Apfeld in Nettetal auf Fatih Özbayrak, Prince Kimbakidila und Christian Gojani verzichten. Außerdem fehlen ETB-Kapitän Frederik Lach und Armen Shavershyan, die jeweils ihre fünfte Gelbe Karte gesehen haben, sowie Kamil Poznanski aus privaten Gründen.

Das könnte Sie interessieren:

SG Wattenscheid 09: Berkan Firat bleibt mindestens bis 2025

25-jähriger Mittelfeldspieler absolvierte in dieser Saison 16 Partien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert