Startseite / Fußball / RW Oberhausen: „Dein RWO-Erlebnis“ geht in die nächste Runde

RW Oberhausen: „Dein RWO-Erlebnis“ geht in die nächste Runde

Halbzeitpausenspiel erfreut sich bei „Kleeblättern“ großer Beliebtheit.
Nachdem die Aktion „Dein RWO-Erlebnis“ des West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen und des Fußballpodcasts „Kick and Quatsch“ bereits beim Heimspiel des Jahres gegen den SV Lippstadt 08 (1:1) gestartet worden war, geht es am kommenden Sonntag, 14 Uhr, bei der Partie gegen die U 23 von Fortuna Düsseldorf in die nächste Runde.

Nachdem am letzten Spieltag die ersten Punkte beim Halbzeitspiel gewonnen und die Spieler auf dem Feld von den mitgereisten Zuschauern angefeuert wurden, werden nun die Vereine SV Concordia Oberhausen und Sterkrade 72 jeweils einen Schützen stellen, der das Halbzeitpausenspiel für sie gewinnen soll. Die Schützen werden abwechselnd gegeneinander antreten und den Ball auf einer Plane mit Punkteringen platzieren. Je näher der Ball an der Mitte landet, desto mehr Punkte können gewonnen werden.

Die ersten 100 Extra-Punkte konnten sich die Kicker von Concordia Oberhausen sichern, da sie mit 110 Unterstützern die meisten Vereinsmitglieder mitbringen. Beim Halbzeitpausenspiel hat Sterkrade 72 allerdings noch alle Möglichkeiten, zielsicher zu treffen und sich so den Spieltags-Sieg zu sichern.

Alle Spieltags-Sieger erhalten vom RWO-Ausstatter, einem belgischen Sportartikelhersteller, einen Ballsack mit zehn Bällen. Die Vereine profitieren zusätzlich von den im Vereinsumfeld verkauften Tickets, von denen die Hälfte der Erlöse zurück in die Vereinskasse wandern. Zusätzlich zum Halbzeitpausenspiel dürfen beide Vereine Einlaufmannschaften stellen.

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Dildar Atmaca bringt viel Erfahrung mit

21-jähriger Offensivspieler kommt vom Ligakonkurrenten 1. FC Bocholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert