Startseite / Fußball / 3. Liga / 0:1! MSV Duisburg kassiert Dämpfer beim Aufsteiger SpVgg Unterhaching

0:1! MSV Duisburg kassiert Dämpfer beim Aufsteiger SpVgg Unterhaching

Rückstand zum „rettenden Ufer“ beträgt weiterhin fünf Punkte.


Im Kampf um den Klassenverbleib musste Drittligist MSV Duisburg einen herben Dämpfer einstecken. Das Team um Cheftrainer Boris Schommers (Foto) kassierte beim Aufsteiger SpVgg Unterhaching eine bittere 0:1 (0:0)-Niederlage. Der Rückstand zum „rettenden Ufer“ beträgt für die „Zebras“ damit weiterhin fünf Punkte.

Am kommenden Samstag, 14 Uhr, hat der MSV gegen den 1. FC Saarbrücken erneut die Chance, den Abstand zu den Nichtabstiegsplätzen zu verkürzen.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Trainer Parlatan lässt Raum für Interpretationen

46-Jähriger will spätestens am Wochenende Entscheidung treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert