Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Fußball-Verband Mittelrhein richtet Sonderspieltag zur EURO 2024 aus

Fußball-Verband Mittelrhein richtet Sonderspieltag zur EURO 2024 aus

Teilnehmende Vereine erhalten Banner und weitere Überraschungen.


Um die Vorfreude weniger als zwei Monate vor Beginn der vom 14. Juni bis 14. Juli stattfindenden UEFA EURO 2024 auf den Sportplätzen am Mittelrhein weiter voranzutreiben und auf das Highlight in der Region einzustimmen, führt der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) am 20. und 21. April einen FVM-Sonderspieltag im Rahmen der UEFA EURO 2024 durch. Teilnehmende Vereine erhalten ein Medien-Paket, das neben einem Banner im UEFA EURO 2024-Design (Foto) auch weitere Überraschungen bereithält. Die Materialien können vielfältig in den Vereinsalltag eingebunden werden.

Mit dem Banner können die Vereine an Spieltagen Mannschaftsfotos aufnehmen. Die entstandenen Bilder von Mannschaften aus dem Junior*innen- sowie dem Senior*innenbereich können anschließend für den Fußball am Mittelrhein sichtbar in den sozialen Medien unter dem gemeinsamen Hashtag #EUROVerein hochgeladen und in den vereinseigenen Medien präsentiert werden. Ziel ist es, ein starkes Zeichen im Amateurfußball zu setzen und den FVM-Vereinen eine weitere Möglichkeit zu geben, an der UEFA EURO 2024 teilzuhaben. Vereine können sich für die Medien-Pakete zur UEFA EURO 2024 hier bewerben: https://www.fvm.de/news/uebersicht/detailseite/fvm-sonderspieltag-zur-euro-2024-paket-fuer-verein-gewinnen/

Eine weitere Gelegenheit, Prämien zu sammeln, können Vereine im Rahmen des DFB-Punktespiels wahrnehmen. Mit zunehmender Punktzahl steigen die Vereine im Level auf. Wer den Bronze-, Silber- oder sogar Gold-Status im DFB-Punktespiel erreicht, gewinnt Garantiepreise wie beispielsweise ein Trainingspaket (Mini-Tore, Bälle und Leibchen) oder ein Technikpaket (Laptop, Lautsprecher und Mikrofon). In jedem Level warten zusätzliche Verlosungspreise wie zum Beispiel ein Treffen mit der Nationalmannschaft der Männer und Frauen am DFB-Campus.

Foto-Quelle: Fußball-Verband Mittelrhein (FVM)

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Siegen: Matthias Georg jetzt in leitender Funktion

36-Jähriger als neuer Geschäftsführer im Siegerland vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert