Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Duisburg: Perthel kommt – Bollmann fehlt

Duisburg: Perthel kommt – Bollmann fehlt

Die vierte Neuverpflichtung beim MSV ist endgültig perfekt.

Was lange währt wird endlich gut: TImo Perthel wechselt zu den

Die vierte Neuverpflichtung beim Zweitligisten MSV Duisburg ist endgültig perfekt.
Am Donnerstag bestätigten die „Zebras“, dass Mittelfeldspieler Timo Perthel (23)
vom Zweitliga-Absteiger FC Hansa Rostock zum MSV wechseln wird. Ebenso wie
Sören Brandy (SC Paderborn 07), Adli Lachheb (FC Erzgebirge Aue) und Julian
Koch (Borussia Dortmund) wird Perthel ab Sonntag am Training teilnehmen.
Weiterhin „auf Eis“ liegt dagegen Abwehrspieler Markus Bollmann. Wegen einer
hartnäckigen Adduktorenverletzung fällt er für die Vorbereitung aus.

Weitere Meldungen finden Sie im WDR-Videotext.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07 kooperiert mit Paderborn E-Sports

Partnerschaft ist zunächst bis 30. Juni 2022 geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.