Startseite / Pferderennsport / Glanztag für Bruce Hellier in Neuss

Glanztag für Bruce Hellier in Neuss

Die beiden Starter des Kölner Trainers kamen als Erster und Dritter ins Ziel.

Als 86:10-Außenseiter triumphierte der sechsjährige Wallach Guardian
Angel aus dem Mülheimer Trainingsquartier von Bruce Hellier am Sonn-
tag auf der Galopprennbahn in Neuss in einem mit 3.950 Euro dotierten
Rennen. Vencedor, der zweite Hellier-Starter in Neuss, hatte zuvor bereits
in einer anderen Prüfung den dritten Platz belegt.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Krefeld: Lukas Delozier räumt bei Ratibor-Rennen ab

Französischer Jockey auch in zwei weiteren Rennen erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.