Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Brückner und Burchert verlängern in Paderborn

Brückner und Burchert verlängern in Paderborn

Brückner und Burchert verlängern in Paderborn

Einen Leistungsträger konnte Zweitligist SC Paderborn 07 weiter an sich binden.
Daniel Brückner, der bereits seit Januar 2009 in Paderborn spielt, verlängerte seinen
zum Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2015.
In dieser Saison kam der Linksfuß in 23 von 26 Meisterschaftsspielen zum Einsatz.

Bislang absolvierte Brückner im SCP-Trikot 134 Ligaspiele, in denen er 14 Tore erzielte
und 26 Torvorlagen gab. In der aktuellen Saison bereitete er sechs Treffer vor und
erzielte den wichtigen 1:1-Ausgleich beim 3:1-Auswärtssieg in Sandhausen am 24. Februar
2013. „Wir hatten sehr konstruktive Gespräche und haben uns frühzeitig auf die Fortsetzung
unserer Zusammenarbeit verständigt. Nun sind auch alle vertraglichen Details geklärt“,
bestätigte Manager Sport Michael Born die Vertragsverlängerung.

Mit dem bewährten Team auf der Torwartposition geht der SCP in die Saison 2013/2014.
Neben Stammtorhüter Lukas Kruse, der noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015 besitzt,
und Daniel Lück, der seinen Kontrakt um eine Spielzeit plus Option verlängerte, bleibt auch
Nico Burchert dem SCP für ein weiteres Jahr erhalten. Burchert stammt aus Berlin, wo er
zunächst beim 1. FC Union und dann bei Hertha BSC (2003 bis 2008) eine sehr gute
Ausbildung in Proficlubs erhielt. Seit der Saison 2008/2009 steht der 25-jährige Torhüter
in Paderborn unter Vertrag.

 

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Mittelfeldspieler Julian Justvan fällt aus

Mittelfeldspieler hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.