Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SF Siegen: Sieben weitere Abgänge

SF Siegen: Sieben weitere Abgänge

Zehn Spieler werden den Regionalligisten am Saisonende verlassen.
Fatih Tuysuz ist einer von zehn Spielern, die die Sportfreunde Siegen am Saisonende verlassen werden.

Der Kader des West-Regionalligisten Sportfreunde Siegen wird in der kommenden
Saison ein neues Gesicht erhalten. Neben den drei bereits bekannten Abgängen
Raphael Koczor (geht zu Viktoria Köln), René Lewejohann (1. FC Kaan-Marienborn)
und Eugen Litter (SV 04 Attendorn) werden sieben weitere Spieler den Verein im
Sommer verlassen. Christoph Klippel, Marcus Lemke, Waldemar Schattner, Max
Süßenbach, Fatih Tuysuz, Mefail Kadrija und Stefan Kemmerling gehen am Saison-
ende. „Die Gründe für die Trennung sind unterschiedlich. Unser Etat wird in der kom-
menden Saison geringer sein als in der jetzigen – das spielt bei vielen sicher eine
große Rolle“, sagt Siegens Vorstandsvorsitzender Lutz Lindemann, der noch in die-
ser Woche zwei Neuzugänge für die Abwehr der Siegerländer präsentieren will.

Das könnte Sie interessieren:

Engelmann trifft viermal! RWE überrollt WSV 6:1

Titelfavorit baut Tabellenführung vorerst auf fünf Punkte aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.