Startseite / Fußball / 3. Liga / Münster: Trainingsbeginn am 17. Juni

Münster: Trainingsbeginn am 17. Juni

Bereits am 14. Juni steht ein Medizin-Check auf dem Programm.
Preußen Münsters Trainer Pavel Dotchev bittet am 17. Juni wieder zum Trainingsauftakt

Rang vier und Qualifikation für den DFB-Pokal: Für den SC Preußen Münster ist die
Drittliga-Saison dank eines 4:1 gegen den SV Babelsberg mit einem Erfolg zu Ende
gegangen, auch wenn es nicht mit dem erhofften Aufstieg geklappt hat. SCP-Trainer
Pavel Dotchev dachte schon unmittelbar nach der Babelsberg-Partie an die kommen-
de Saison. Sie beginnt nach einem mehrwöchigen Urlaub am 14. Juni mit einem Me-
dizin-Check. Am 17. Juni steht dann der Trainingsauftakt auf dem Programm. „Mei-
ne Spieler benötigen nach einer langen Saison Freizeit. Alle haben einen individuel-
len Trainingsplan mitbekommen“, so Dotchev, der die Mannschaft verjüngen und un-
ter anderem mit einem kopfballstarken Mittelstürmer verstärken will.

Mehr MSPW-Meldungen zur 3. Liga finden Sie auf 3-liga.com.

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: Meilenstein für Zlatko Janjic rückt näher

34-jährigem Stürmer fehlt nur ein Treffer zu Platz zwei in „Ewiger Torschützenliste“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.