Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / RL West: Pisano führt Gladbach II zum Sieg

RL West: Pisano führt Gladbach II zum Sieg

Der Borussen-Angreifer erzielt beim 5:0 gegen Alemannia Aachen einen Dreierpack

Die Zweitvertretung von Borussia Mönchengladbach setzte am 7. Spieltag der Regionalliga
West ihren Aufwärtstrend fort. In einem rheinischen Aufeinandertreffen gegen Alemannia
Aachen, das wegen der hohen Zuschauerzahl von 2840 in den Borussia-Park verlegt worden
war, siegte die Mannschaft von Trainer Sven Demandt 5:0 (2:0). Für die Gladbacher Reserve
war es der zweite Dreier in Folge.

Mit einem Dreierpack war Giuseppe Pisano (24./56./64.) entscheidend am Sieg der Borussia
beteiligt. Außerdem trugen sich Christoph Zimmermann (45.) und Alexander Bieler (85.) in
die Torschützenliste ein. Die Gladbacher haben sich mit nun elf Punkten im gesicherten
Mittelfeld festgesetzt. Die Alemannia rutschte dagegen durch die dritte Niederlage in Serie
auf den elften Rang ab.

In einem Reserveduell zwischen den U 23-Mannschaften des VfL Bochum und von Fortuna
Düsseldorf behielten die Gäste aus der NRW-Landeshauptstadt 3:0 (2:0) die Oberhand.
Bereits im ersten Durchgang präsentierten sich die Düsseldorfer in Torlaune. Timm Golley (22.)
und Gerrit Wegkamp (37.) bescherten der Fortuna zur Pause eine Zwei-Tore-Führung. Aliosman
Aydin (89.) sorgte für den Endstand. Für die Fortuna war es der erste dreifache Punktgewinn nach
einer Serie von drei Spielen, in denen sie nur einen Punkt holte.

 

Das könnte Sie interessieren:

SV Bergisch Gladbach 08: Abwehrspieler Nils Lück im Anmarsch

Gleich fünf Verträge wurden verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.