Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Jones reist von Nationalmannschaft ab

Schalke: Jones reist von Nationalmannschaft ab

Der Mittelfeldspieler klagt über Knieprobleme

Jermaine Jones, Mittelfeldspieler des FC Schalke 04, ist vorzeitig von der US-National-
mannschaft abgereist. Der 31-Jährige klagte nach dem 2:0-Erfolg in der WM-Qualifikation
gegen Jamaika über Knieprobleme. Damit verpasst Jones am Dienstag die Partie gegen
Panama. Die Mannschaft von US-Trainer Jürgen Klinsmann ist bereits für die WM 2014 in
Brasilien qualifiziert. Jones ist nach Kevin-Prince Boateng, Kyriakos Papadopoulos, Marco
Höger und Klaas-Jan Huntelaar der fünfte Spieler der „Königsblauen“ der mit einer Knieblessur
kürzer treten muss.

Das könnte Sie interessieren:

3:1! Bayer 04 Leverkusen auswärts weiter unbesiegt

„Werkself“ gewinnt trotz Andrich-Platzverweis beim VfB Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.