Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Schalke: Kaan Ayhan verlängert bis 2017

Schalke: Kaan Ayhan verlängert bis 2017

Der gebürtige Gelsenkirchener ist ein „Eigengewächs“.

Ein gebürtiger Gelsenkirchener bleibt beim FC Schalke 04: Kaan Ayhan hat seinen bis 2015 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2017 verlängert. Der Abwehrspieler, der am kommenden Sonntag (10.11.) seinen 19. Geburtstag feiert, gehört seit Saisonbeginn fest zum Bundesligakader des Champions-League-Teilnehmers. Im Heimspiel gegen den FC Augsburg (4:1) hatte er vor wenigen Wochen sein Erstligadebüt gefeiert.

„Wir sind sehr froh, dass wir mit Kaan Ayhan ein weiteres Eigengewächs aus unserer Knappenschmiede in die Planungen für die kommenden Jahre einbeziehen können“, erklärte Sportvorstand Horst Heldt. „Natürlich ist seine sportliche Entwicklung mit 18 Jahren noch nicht abgeschlossen, aber Kaan verfügt über ein sehr gutes Zweikampfverhalten, Technik, Überblick und ist vor allem sehr ehrgeizig: Er wird seinen Weg in den kommenden Jahren machen.“

Der gebürtige Gelsenkirchener, der bereits seit dem vierten Lebensjahr für den FC Schalke 04 spielt, alle Teams der Knappenschmiede durchlaufen hat und 2012 mit der U19 Deutscher A-Jugend-Meister wurde, wertete die Vertragsverlängerung als großen Vertrauensbeweis: „Ich bin sehr froh darüber, denn Schalke 04 ist mein Heimatverein, der mir sehr viel bedeutet. Hier möchte ich in den kommenden Jahren meine nächsten sportlichen Schritte machen und weiter Fuß in der Bundesliga fassen.“

 

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Kutucu-Leihe zu Heracles Almelo ist perfekt

Angreifer soll Spielpraxis in der niederländischen Ehrendivision sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.