Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Velbert trennt sich von Trainer Bruns

Velbert trennt sich von Trainer Bruns

Nachfolger wird der Bruns-Vorgänger Lars Leese.

Der West-Regionalligist SSVg. Velbert hat sich von Trainer und Ex-Nationalspieler Hans-Günter Bruns getrennt. Der 58-Jährige war im Frühjahr nach Velbert gekommen und schaffte mit der SSVg. in der abgelaufenen Saison den Klassenverbleib. Aktuell belegen die Blau-Weißen mit sechs Punkten aus 14 Partien den vorletzten Tabellenplatz. Der Rückstand auf einen Nichtabstiegsrang beträgt acht Punkte. „Die Ergebnisse und die nicht ausreichenden Leistungen zwangen uns zum Handeln“, heißt es in einer Mitteilung der SSVg.

Der Nachfolger von Bruns steht bereits fest. Es ist sein Vorgänger Lars Leese, der bereits von Oktober 2011 bis April 2013 SSVg.-Trainer war. Der 44-jährige Ex-Profi leitet bereits heute das erste Training.

 

Das könnte Sie interessieren:

RL West: Sportfreunde Lotte machen Klassenverbleib perfekt

3:0 bei Alemannia Aachen steht schon nach 15 Minuten fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.