Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Kassel: Ex-Paderborner André Schubert hilft als Berater

Kassel: Ex-Paderborner André Schubert hilft als Berater

Jeden Dienstag: Aktuelle Meldungen aus den fünf Regionalligen.

Prominente „Verstärkung“ für den aktuellen Südwest-Meister KSV Hessen Kassel. Der ehemalige Trainer der Zweitligisten SC Paderborn 07 und FC St. Pauli, André Schubert, wird dem Verein bei der Neuausrichtung des Vereins beratend zur Seite stehen. Dies teilte der KSV Hessen in einer Presseerklärung nach einer gemeinsamen Sitzung von Vorstand und Aufsichtsrat mit. Der in Kassel geborene Fußball-Lehrer wird in den nächsten Wochen gemeinsam mit Verantwortlichen des KSV die sportlichen und die administrativen Bereiche intensiv betrachten und eine Analyse erstellen. Idealerweise sollten aufgrund dieser Analyse die zukünftige Ausrichtung des Vereins erarbeitet sowie kurz-, mittel- und langfristige Ziele und erforderliche Maßnahmen zu deren Umsetzung formuliert werden. „Der Einsatz von André Schubert wird honorarfrei erbracht und drückt seine erbundenheit zur Region aus“, so der KSV Hessen. Nach der Trennung vom bisherigen Trainer Jörn Großkopf wird der KSV bis zur Winterpause interimsweise von Co-Trainer Sven Hoffmeister und Torhüter Carsten Nulle betreut.

Weitere Meldungen aus den fünf Regionalligen finden Sie hier.

Das könnte Sie interessieren:

RL West: U 23-Duell zwischen Gladbach und Schalke 04 fällt aus

Platz im Rheydter Grenzlandstadion ist witterungsbedingt nicht bespielbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.