Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Sportfreunde Lotte nehmen Pauli unter die Lupe

Sportfreunde Lotte nehmen Pauli unter die Lupe

Angreifer kam beim 0:0 gegen Preußen Münster zum Einsatz

Beim 0:0 gegen den Drittligisten SC Preußen Münster nahm Michael Boris, Trainer beim West Regionalligisten Sportfreunde Lotte, Gastspieler Christian Pauli unter die Lupe. Der 21-jährige Angreifer steht aktuell noch beim Drittligisten VfL Osnabrück unter Vertrag und wurde nach 73 Minuten ausgewechselt. Pauli hält sich bereits seit Donnerstag in Lotte auf und hat auch schon am Mannschaftstraining teilgenommen. Bei den Gästen aus Münster stand Neuzugang Soufian Benyamina (zuletzt Dynamo Dresden) zwar im Kader, wurde aber von SCP-Trainer Ralf Loose nicht eingewechselt. Bereits am morgigen Samstag steht für die Preußen gegen die Sportfreunde Siegen (ab 14 Uhr) das nächste Testspiel auf dem Programm.

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Vorstandsmitglied Ulrich Zerrath zieht sich zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.