Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Viktoria feiert Premiere im Kölner Karneval

Viktoria feiert Premiere im Kölner Karneval

Auch die Regionalliga-Mannschaft kommt zur Sitzung am 7. Februar.

Der Kölner Karneval erlebt in diesem Jahr eine Premiere: Der West-Regionalligist FC Viktoria Köln veranstaltet am Freitag, 7. Februar, ab 17.00 Uhr im Sartory Festsaal eine Kostümsitzung mit anschließendem Kostümball, bei dem auch die Regionalligamannschaft von Trainer Claus-Dieter „Pele“ Wollitz dabei sein wird. Für musikalische Unterhaltung sorgen unter anderem Bands wie die „Paveier“, „Cat Ballou“ und „Kasalla“. „Viktoria Köln ist mehr als Fußball. Der Verein ist auch Institution und Tradition. Mit der Sitzung leisten wir einen weiteren Beitrag zur Kölner Kultur und ihrem Brauchtum“, so Viktoria-Mäzen Franz Josef Wernze.

Das könnte Sie interessieren:

Alemannia-Kapitän Franko Uzelac rettet Remis in Rödinghausen

Später Ausgleich zum 1:1 fällt erst in der Nachspielzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.