Startseite / Pferderennsport / Kein Strom: Trabrennen abgesagt

Kein Strom: Trabrennen abgesagt

Montag-Veranstaltung in Mönchengladbach findet nicht statt.

Die für kommenden Montag geplante Veranstaltung auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach musste jetzt abgesagt werden. „Nach Gesprächen mit dem ansässigen Stromanbieter und der beauftragten Firma zur Instandsetzung der Stromanlage kann aufgrund von Lieferzeiten der benötigten Ersatzteile der kommende Renntag leider nicht durchgeführt werden“, teilte der Rennverein mit. Die letzte Veranstaltung an der Niers musste wegen eines Stromausfalls nach dem vierten Rennen abgebrochen werden.

Der Versuch, die Montag-Veranstaltung nach Dinslaken zu verlegen, scheiterte.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln-Weidenpesch: Zerrath-Stute krönt Klug-Festival

153:10-Außenseiterin Belcarra gewinnt sensationell „Schwarzgold-Rennen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.