Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Schalke II: Oberschenkelverletzung bei Asamoah

Schalke II: Oberschenkelverletzung bei Asamoah

Eine genaue Diagnose beim Ex-Nationalspieler steht noch aus.

Beim 3:0 in der Regionalliga West gegen die SG Wattenscheid 09 musste FC Schalkes U 23-Routinier und Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah bereits nach 21 Minuten ausgewechselt werden. „Asa“ hatte sich eine Verletzung im Oberschenkelbereich zugezogen. Eine genaue Diagnose steht noch aus.

Auch auf Wattenscheider Seite gab es einen Verletzten. Milko Trisic konnte wegen einer Schulterverletzung nicht weitermachen, musste ebenfalls ausgewechselt werden.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Saison-Aus für Torhüter Jakob Golz

22-Jähriger hat sich im Training die linke Mittelhand gebrochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.