Startseite / Fußball / 3. Liga / Dortmund II: Wiedersehen mit Baumann und Ratajczak

Dortmund II: Wiedersehen mit Baumann und Ratajczak

BVB-Angreifer Marvin Ducksch gegen die „Zebras“ nicht dabei.

Eine stattliche Kulisse erwartet Borussia Dortmund II zum West-Duell am Samstag (ab 14 Uhr) gegen den MSV Duisburg. In der Hinrunde sahen 21.243 Zuschauer das 2:1 der BVB-Reserve in Duisburg. Die Mannschaft von BVB-Trainer David Wagner konnte am vergangenen Spieltag mit dem 3:0 gegen den Chemnitzer FC eine Serie von drei Niederlagen beenden und ein Abrutschen dicht vor die Abstiegszone verhindern. Allerdings handelte sich Stürmer Marvin Ducksch (bereits zwölf Saisontreffer) seine fünfte Gelbe Karte ein und fehlt nun gegen den MSV. Die vom ehemaligen Dortmund-Profi Karsten Baumann (Foto) trainierten „Zebras“ sind seit sechs Begegnungen ungeschlagen. MSV-Schlussmann Michael Ratajczak ist wie Baumann Ex-Dortmunder.

 

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Magdeburg: Ex-RWE-Trainer Titz verliert Stammtorhüter

Morten Behrens verlängert Vertrag nicht – Ziel: 2. Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.