Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / BVB: Robert Lewandowski ist verschnupft

BVB: Robert Lewandowski ist verschnupft

Der Angreifer reist trotzdem zum Champions League-Spiel nach St. Petersburg mit.

Die Verletzungs- und Krankenmisere bei Borussia Dortmund hält an. Nachdem bei Sven Bender eine Schambeinentzündung (zehn Woche Pause) festgestellt worden war, ist nun auch noch Torjäger Robert Lewandowski erkrankt. Er plagt sich mit einer Grippe herum. Der Pole, der zusammen mit Adrian Ramos (beide 14 Treffer) von Hertha BSC die Torschützenliste anführt, reist trotzdem mit dem BVB nach Russland. Dort trifft die Borussia am Dienstag im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League ab 18 Uhr auf Zenit St. Petersburg.

 

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04 stellt sich neu auf: Rouven Schröder wird Sportdirektor

Gebürtiger Arnsberger war zuletzt Vorstand Sport beim 1. FSV Mainz 05.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.