Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Dortmund: BVB steigert Umsatz erneut

Dortmund: BVB steigert Umsatz erneut

Die Gewinne gehen jedoch gegenüber dem Vorjahr zurück.

Bundesligist Borussia Dortmund hat jetzt die Bilanz vom ersten Geschäftshalbjahr 2013/14 gezogen. Dabei können sich die Verantwortlichen des BVB über mehr Umsatz freuen. Die Einnahmen stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 8,5 Prozent auf 136,6 Millionen Euro. Doch trotz eines höheren Umsatzes ging der Gewinn bei den Schwarz-Gelben zurück, beträgt jetzt „nur“ noch 8,2 Millionen anstatt 14,2 Millionen Euro. „Borussia Dortmund hat in sportliche Wettbewerbsfähigkeit und Wachstum investiert. Die erfreulichen Zahlen sind ein weiterer Beleg dafür, dass wir ein ertragsstarkes Unternehmen sind“, sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke der BILD-Zeitung.

 

Das könnte Sie interessieren:

Hertha BSC: Sofortige Trennung von Aufsichtsrat Jens Lehmann

Nach rassistischer WhatsApp-Nachricht des Ex-Nationaltorhüters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.