Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / 1. FC Köln II: Engels strebt ersten Dreier 2014 an

1. FC Köln II: Engels strebt ersten Dreier 2014 an

Nach vier vergeblichen Anläufen soll in Velbert der Knoten platzen.

Die Zweitvertretung des West-Regionalligisten 1. FC Köln, die am Sonntag ab 14 Uhr ihre Visitenkarte beim Tabellenletzten SSVg. Velbert abgibt, will nach vier vergeblichen Anläufen den ersten Sieg in diesem Jahr einfahren und damit ihren Weg in Richtung 40 Punkte-Marke fortsetzen. FC-Trainer Stephan Engels warnt jedoch. „Ich habe Velbert beim 0:1 gegen den SC Verl selbst gesehen. Das war eine unglückliche Niederlage. Für die SSVg. ist nun jede Begegnung ein Endspiel, wenn sie den Klassenerhalt noch schaffen will. Darauf müssen wir uns einstellen“, so der Ex-Nationalspieler gegenüber MSPW. „Unser Ziel sind ganz klar drei Punkte. Die Voraussetzungen dafür sind eine solide Defensivarbeit, ein schnelles Umschaltspiel, Präsenz in den Zweikämpfen und eine hohe Laufbereitschaft.“

 

Das könnte Sie interessieren:

SV Lippstadt 08: Neuer Vertrag für Torhüter Luis Ackermann

18-jähriger Schlussmann ist bislang jüngster Spieler im künftigen Kader.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.